A A A
Bereichsnavigation

Schlaganfall und Diabetes: Roter Infobus der Aktion „Herzenssache Lebenszeit“ am 11. Juni 2018 in Bad Neustadt

Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 05.06.2018

Schlaganfall und Diabetes: Roter Infobus der Aktion „Herzenssache Lebenszeit“ am 11. Juni 2018 in Bad Neustadt

Experten der Neurologischen Klinik am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt informieren und beraten zum Thema Schlaganfall und Diabetes

05.06.2018 – Gesundheitsrisiken kennen, Symptome deuten, schnell reagieren – Aufklärung kann Leben retten. Deshalb engagiert sich die Neurologische Klinik am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt aktiv für die Kampagne „Herzenssache Lebenszeit“. Am 11. Juni 2018 stehen verschiedene Experten der Klinik am roten Infobus auf dem Parkplatz der PECHT Shoppingwelt in Bad Neustadt für Fragen rund um Schlaganfall und Diabetes zur Verfügung.

Viele Menschen wissen kaum etwas über den Zusammenhang dieser beiden Erkrankungen. Dabei erleiden hierzulande rund 270.000 Menschen jährlich einen Schlaganfall. Zwischen 50 bis 70 Prozent all dieser Schlaganfall-Erkrankungen ließen sich durch gezielte Vorsorgemaßnahmen und die Förderung einer gesunden Lebensweise verhindern. Denn ein klassischer Risikofaktor für den Schlaganfall ist auch Diabetes mellitus: Rund jeder fünfte Schlaganfall-Patient ist Diabetiker. „Patienten, die an Diabetes erkrankt sind und einen Schlaganfall erleiden, haben eine sehr stark verkürzte Lebenserwartung“, erklärt Dr. Hassan Soda, leitender Oberarzt der Stroke Unit, einer Spezialstation für Schlaganfall-Patienten am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt.

Genau hier setzt die bundesweite Aufklärungskampagne „Herzenssache Lebenszeit“ an. Ziel ist es, die Bevölkerung über Ursachen, Risikofaktoren und Vorsorgeoptionen zu informieren und die Anzahl der Schlaganfälle und Diabeteserkrankungen zu reduzieren. Am 11. Juni hält der signalrote Infobus der „Herzenssache Lebenszeit“ deshalb auch in Bad Neustadt. Mit vor Ort ist ein Team bestehend aus Ärzten, Diabetologen und Ernährungsberatern der Neurologischen Klinik. Interessierte haben hier die Möglichkeit, im direkten Gespräch mit den Experten offene Fragen zu klären und ihr persönliches Schlaganfall- und Diabetes-Risiko testen zu lassen. „Unser Engagement am Campus geht weit über die reine Akutversorgung von Patienten hinaus. Durch unsere Beratung der Menschen vor Ort möchten wir die gesundheitliche Prävention fördern und so dazu beitragen, Schlaganfälle zu verhindern“, betont Prof. Dr. Bernd Griewing, Vorstand Medizin der RHÖN-KLINIKUM AG und Ärztlicher Direktor der Neurologischen Klinik.

   

Pressekontakt

Daniela Kalb
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 67-1596
E-Mail: kommunikation(at)campus-nes.de