A A A
Bereichsnavigation

News

Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 15.10.2018

Neue Perspektiven der Notfall- und Schlaganfallversorgung

13. ANGEL-Workshop der Neurologischen Klinik am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt 

15.10.2018 – Am Freitag, den 12. Oktober, lud die Neurologische Klinik am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt zum 13. ANGEL-Workshop ein. Mehr als 100 Notärzte, Rettungsdienstmitarbeiter, Klinik- und Hausärzte sowie Vertreter der Wissenschaft diskutierten in der Wandelhalle in Bad Neustadt aktuelle medizinische Entwicklungen. Neben ausgewählten Projekten der Telemedizin und Notfallversorgung stand insbesondere der neue RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt, der Anfang 2019 seinen Betrieb aufnehmen wird, im Zentrum der Veranstaltung.

Am neuen Campus soll eine sektorenübergreifende medizinische Versorgung realisiert werden, die unter anderem durch die starke digitale Vernetzung sämtlicher Akteure, die am Behandlungsprozess beteiligt sind, ermöglicht wird. „An unserem neuen Campus bieten wir eine vollumfängliche Versorgung aus einem Guss. Vorsorge, Behandlung, Rehabilitation und Pflege – niedergelassene Ärzte und Klinikärzte, Therapeuten und Pflegekräfte – werden hier eng zusammenarbeiten, um eine optimale Behandlungsqualität zu gewährleisten“, sagt Prof. Dr. Bernd Griewing, Vorstand Medizin der RHÖN-KLINIKUM AG und Ärztlicher Direktor der Neurologischen Klinik.

Verschiedene Referenten zeigten beim Angel-Workshop, welche Veränderungen dieser Versorgungsansatz mit sich bringt. So wurde beispielsweise die zukünftige Zentrale Notaufnahme des RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt vorgestellt, die die bisherigen Notfallambulanzen der Kliniken am Campus sowie der RHÖN-Kreisklinik zentral zusammenfassen wird. Auch neue Entwicklungen im Bereich der Telemedizin, mit deren Hilfe Rettungsdienst und Klinikpersonal sich digital vernetzen und direkt kommunizieren können, wurden rege diskutiert. „Die enge Kooperation mit unseren Partnern wie dem Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen, den Hausärzten, Notärzten und dem Bayerischen Roten Kreuz ist gerade im Zuge unseres Campus-Konzepts enorm wichtig“, betont Dr. Hassan Soda, leitender Oberarzt der Neurologischen Klinik. Und auch Burkhard Bingel, Geschäftsführer des RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt, weist auf die zentrale Bedeutung dieser Vernetzung und Kooperation hin: „Solche zukunftsweisenden Konzepte sind unerlässlich, um langfristig eine hochwertige medizinische Versorgung im ländlichen Raum sicherstellen zu können.“

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die Vorstellung des Projekts „Schlaganfall-Helfer Unterfranken“, das ehrenamtliche Helfer an Schlaganfall-Patienten vermittelt und so deren Weg zurück in den Alltag unterstützt. Dieses stetig wachsende Netzwerk nimmt auch weiterhin gerne Freiwillige auf, die sich ehrenamtlich in der Schlaganfallhilfe engagieren möchten. Bei Rückfragen dazu steht Anna Ortmann, Care-Managerin der Neurologischen Klinik, Tel. 09771 / 908-83333, jederzeit zur Verfügung.

Pressekontakt

Daniela Kalb
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
RHÖN-KLINIKUM AG 
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 67-1596
E-Mail