A A A
Bereichsnavigation

News

Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 27.06.2018

Bürgervorlesung: Zu dick? – Und was nun?

Kostenloser Patientenvortrag in der RHÖN-Kreisklinik Bad Neustadt am 3. Juli 2018

25.06.2018 – Krankhaftes Übergewicht (Adipositas) ist in West-Europa für immer mehr Menschen ein Problem. Früher oder später kommen Erkrankungen wie Diabetes, zu hoher Bluthochdruck, erhöhte Blutfette, Schnarchen oder Wirbelsäulen- und Gelenkschäden hinzu. „Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland ist übergewichtig. Damit führen wir die Rangliste der Neuerkrankungen sowohl für Adipositas als auch Diabetes in West-Europa an“, erklärt Prof. Dr. Johannes Scheele, Chefarzt der Allgemeinchirurgie der RHÖN-Kreisklinik Bad Neustadt. Die Auswirkungen der genannten Begleiterkrankungen können Herzinfarkte, Schlaganfälle oder auch Krebserkrankungen sein. Außerdem reduzieren sowohl Diabetes als auch starkes Übergewicht bekanntermaßen die Lebenserwartung. „Treten Adipositas und Diabetes kombiniert auf, potenziert sich die Verringerung der Lebenserwartung nochmals“, führt Scheele weiter aus. In seiner Bürgervorlesung geht er auf die Behandlungsmöglichkeiten ein, die sich von Ernährungsberatung und Physiotherapie bis hin zu operativen Maßnahmen erstrecken.

Der Vortrag findet am Dienstag, 3. Juli 2018 um 19 Uhr in der RHÖN-Kreisklinik, Goethestr. 9 in Bad Neustadt, statt. Die Bürgervorlesung ist kostenfrei. In zehn weiteren Veranstaltungen referieren Experten über das gesamte Jahr hinweg zu spannenden Themen rund um die Gesundheit. Die Vorträge finden jeweils dienstags um 19 Uhr in Bad Neustadt, Bad Königshofen oder Mellrichstadt statt.

Pressekontakt

Daniela Kalb
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 67-1596
E-Mail: kommunikation@campus-nes.de