A A A

Unsere Klinik

Die RHÖN-Kreisklinik Bad Neustadt ist eine Klinik der Grund- und Regelversorgung und verfügt über 225 stationäre Betten und acht teilstationäre Dialyseplätze, die sich auf 7 Allgemeinstationen, eine Intensivstation und eine Intermediate-Care-Station („Zwischenintensiv“) verteilen.

Jährlich werden rund 10.000 stationäre und 17.000 ambulante Patienten behandelt. Das medizinische Leistungsspektrum orientiert sich an dem Gedanken des Grundversorgungskrankenhauses: der Bevölkerung ein möglichst breites, abgestimmtes Behandlungskonzept zur Verfügung zu stellen, das durch entsprechende Kooperationen mit umliegenden Fachkliniken und Häusern der Maximalversorgung ergänzt wird.

Im Rahmen der Regel- und Notfallversorgung kann aufgrund der guten personellen, apparativen und instrumentellen Ausstattung sowie der engen interdisziplinären Kooperation der Kliniken des Hauses eine adäquate und zeitgerechte Behandlung der Patienten sichergestellt werden.

In Ergänzung zu den vollstationären Behandlungsformen bietet unser Haus neben der teilstationären Dialyseabteilung folgende ambulante Behandlungen an:

  • Behandlung akuter Notfälle
  • Vorstationäre Behandlung
  • Nachstationäre Behandlung
  • Behandlung von Patienten bei Arbeits- und Schulunfällen (Berufsgenossenschaften)
  • Behandlung im Rahmen der Privatsprechstunde
  • Ambulantes Operieren nach § 115b SGB V
  • Ambulantes Narkosegespräch und -untersuchung