A A A

Schmerztherapie

Die  Aufgabe der postoperativen Schmerztherapie ist die adäquate analgetische Versorgung von Patienten nach Operationen. Zum Einsatz kommen standardmäßig Periduralkatheter bei großen bauchchirurgischen Operationen, periphere Nervenblockaden und Schmerzkatheter, sowie patientengesteuerte Schmerzpumpen. Im Kreissaal setzen wir die Periduralanästhesie zur Geburtserleichterung ein. Zudem wird konsiliarisch die analgetische Therapie auf der Normalstation optimiert.

Die von uns versorgten Patienten werden postoperativ täglich mindestens einmal vom Schmerzdienst besucht, um die Schmerztherapie und Schmerzmitteldosis entsprechend anzupassen.

Der Akut-Schmerzdienst ist 24 Stunden am Tag erreichbar: Die Visiten werden tagsüber durch speziell ausgebildete Pflegekräfte (pain nurses) ausgeführt. Nachts und am Wochenende ist der diensthabende Anästhesist Ansprechpartner.