A A A
Bereichsnavigation

Campus Bad Neustadt - Bürgervorlesung am 19. September: „Aus dem Takt geraten - was tun bei Herzrhythmusstörungen?" (Kopie 1)

Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 12.09.2017

Campus Bad Neustadt - Bürgervorlesung am 19. September: „Aus dem Takt geraten - was tun bei Herzrhythmusstörungen?" (Kopie 1)

Kostenloser Patientenvortrag am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt am 19. September

12.09.2017 – Unter dem Motto „Aus dem Takt geraten – was tun bei Herzrhythmusstörungen?“ referiert Chefarzt Prof. Dr. Thomas Deneke im Rahmen der nächsten Bürgervorlesung am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt. Herzrhythmusstörungen können unterschiedliche Ursachen haben. Die meisten treten in Zusammenhang mit einer Erkrankung des Herzmuskels auf. Das kann passieren nach einem Herzinfarkt, bei Herzklappenfehlern oder auch bei einem durch starken Bluthochdruck geschädigten Herzen. Der Chefarzt berichtet in seinem Vortrag über die modernen Möglichkeiten von Diagnostik sowie Behandlung einer der häufigsten Erkrankungen des Herzens.

Der Vortrag findet am Dienstag, den 19. September, um 19 Uhr im Vortragsraum der Herz- und Gefäß-Klinik am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In 7 weiteren Veranstaltungen referieren Experten über das gesamte Jahr zu spannenden Themen rund um die Gesundheit. Die kostenfreien Vorträge finden jeweils dienstags um 19 Uhr in Bad Neustadt, Bad Königshofen bzw. Mellrichstadt statt.

 

Hier finden Sie eine Übersicht aller Bürgervorlesungen 2017.

 

Pressekontakt:

Annekatrin Höppner
Leitung Standortkommunikation
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 67-1596
E-Mail: annekatrin.hoeppner@rhoen-klinikum-ag.com