A A A
Bereichsnavigation

Bürgervorlesung und neue Selbsthilfegruppe am Campus Bad Neustadt: Herzinsuffizienz: Demnächst Volkskrankheit Nr. 1

Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 10.05.2017

Bürgervorlesung und neue Selbsthilfegruppe am Campus Bad Neustadt: Herzinsuffizienz: Demnächst Volkskrankheit Nr. 1

Selbsthilfegruppe Herzinsuffizienz gegründet

10.05.2017– Im Rahmen der Bürgervorlesungen am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt referierte Chefarzt Prof. Dr. Sebastian Kerber zum Thema „Herzinsuffizienz: Demnächst Volkskrankheit Nr. 1". Vor knapp 100 Teilnehmern ging der Experte auf die prognostische Bedeutung der Herzleistungsschwäche ein. Er erläuterte die diagnostischen Möglichkeiten mittels Echokardiographie, Schnittbildverfahren und Herzkatheterdiagnostik und gab den interessierten Zuhörern einen strukturierten Überblick über die medikamentösen, interventionellen und operativen Therapiemöglichkeiten.

Hilfe zur Selbsthilfe: Kardiologische Selbsthilfegruppen am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt

Im Anschluss an den Vortrag wurde die Selbsthilfegruppe Herzinsuffizienz begründet. Der Vorsitzende, Henning Theiß aus Wegfurt, stellte in diesem Rahmen seine Konzeption vor. Auf das erste gemeinsame Ziel konnten sich Klinik und Vorsitzender einstimmig einigen: Das erste Treffen der Selbsthilfegruppe soll noch vor den bayerischen Sommerferien stattfinden. Der konkrete Termin wird den interessierten Teilnehmern zeitnah bekannt gegeben. Interessierte wenden sich direkt an das Chefarztsekretariat von Prof. Dr. Sebastian Kerber unter 09771 65-2302 oder per Mail an kerber@kardiologie-bad-neustadt.de.

Somit sind am Standort Bad Neustadt für den Fachbereich Kardiologie die Selbsthilfegruppen ICD-Schrittmacherträger, Herzklappenerkrankung und Herzleistungsschwäche aktiv, um die gerade sehr persönlichen Belange und Problemstellungen betroffener Patienten und Angehöriger gemeinsam anzugehen. Im Rahmen der jährlichen Herzwoche im November 2017 ist abschließend die Gründung der Selbsthilfegruppe Koronare Herzerkrankung vorgesehen.

Bürgervorlesungen am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt

In 13 weiteren Veranstaltungen referieren die Experten zu spannenden Themen rund um die Gesundheit. Die kostenfreien Vorträge finden jeweils dienstags um 19 Uhr in Bad Neustadt, Bad Königshofen oder Mellrichstadt statt.

 

Hier finden Sie eine Übersicht aller Bürgervorlesungen 2017.

 

Pressekontakt:

Annekatrin Höppner
Leitung Standortkommunikation
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 67-1596
E-Mail: annekatrin.hoeppner@rhoen-klinikum-ag.com