A A A

Chirurgie

Die chirurgische Abteilung des MVZ Bad Neustadt an der Saale bietet folgende Leistungen an:

Handchirurgie 

Frau Claudia Rüdiger
Fachärztin für Chirurgie und Handchirurgie

Dr. med. Reza Yusefi-Asrami
Facharzt für Chirurgie und Handchirurgie

Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hand sowie deren Folgeschäden.

Patienten finden bei uns Beratung, Vorsorge und Krankheitsversorgung durch ein Team erfahrener Fachärzte, die eng mit der Klinik für Handchirurgie Bad Neustadt [hier bitte Link von KFH anwenden] kooperieren. Dabei bieten kurze Wege, die einfache Organisation der Abläufe sowie die fachspezifische Erweiterung der großen Klinik am Standort beste Voraussetzungen für die Beantwortung Ihrer Fragen und eine individuelle Behandlung.

Sprechzeiten:
Nur nach Vereinbarung
Telefonnummer: 09771 63 63 7-60011  oder 09771 63 63 73 0

Schulterchirurgie

Herr Dr. med. Robert Hudek

Schwerpunkte:

  • Schulter-/Ellenbogenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Schulter und des Ellenbogens  sowie deren Folgeschäden. 

Patienten finden bei uns Beratung, Vorsorge und Krankheitsversorgung durch einen erfahrenen Facharzt, der eng mit der Klinik für Schulterchirurgie Bad Neustadt [hier bitte Link von KFS anwenden] kooperiert. Dabei bieten kurze Wege, die einfache Organisation der Abläufe sowie die fachspezifische Erweiterung der großen Klinik am Standort beste Voraussetzungen für die Beantwortung Ihrer Fragen und eine individuelle Behandlung.

Sprechzeiten:
montags
Nur nach Vereinbarung
Tel.: (09771) 636 37 - 60011 oder 09771 63 63 73 0

BITTE PARKEN SIE IN DER VON-GUTTENBERG-STRASSE (wichtig, wenn Sie ein Navigationsgerät benutzen!).

Bitte bringen Sie bei Ihrer ambulanten Vorstellung folgende Dokumente mit:

  • evtl. vorhandene Befunde (OP-Berichte, Arztberichte), Röntgenbilder, Computertomografie, Kernspintomografie, etc.
  • Ihre Versichertenkarte der Krankenkasse
  • Patienten mit privater Versicherung benötigen keine weiteren Unterlagen

Ablauf in der Ambulanz:

Wir sind stets bemüht, die mit Ihnen vereinbarten Termine einzuhalten und für einen möglichst reibungslosen Ablauf in der Ambulanz zu sorgen. 

Sollten Sie bemerken, dass Patienten, die nach Ihnen kamen, vor Ihnen aufgerufen werden, so kann dies durch mehrere Gründe bedingt sein:

  • es handelt sich um einen Notfall.
  • der Patient war bereits in der Sprechstunde und kommt nur von der Röntgenuntersuchung zurück. In dem Fall wird er vorgezogen. Gleiches gilt für CT- oder Kernspinuntersuchungen.

Wir bitten um Ihr Verständnis für evtl. zeitliche Verzögerungen und möchten Sie bitten generell nicht unter Zeitdruck zum Termin zu kommen. 

Zusatzuntersuchungen, wie Computertomografie oder MRT, können leider nicht ungeplant durchgeführt werden. In der Regel wird ein zweiter Termin vereinbart, bei dem eine Untersuchung in unserer radiologischen Abteilung mit der Wiedervorstellung in der hand- und schulterchirurgischen Sprechstunde zur Besprechung der Bilder und der Planung des weiteren Vorgehens kombiniert wird.

Im Falle einer anstehenden Operation in der Klinik für Hand- oder Schulterchirurgie werden die  vorbereitenden Gespräche mit dem Chirurgen und dem Anästhesisten vorgenommen.

In den Kliniken für Handchirurgie und Schulterchirurgie erhalten Sie alle erforderlichen Informationen in Hinblick auf die Operation sowie auch Ihren Termin.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an!

Ihr MVZ Team