A A A
Bereichsnavigation

Handtherapie

Die Handtherapie umfasst die Physiotherapie und Ergotherapie.

Unser Behandlungsspektrum umfasst Akutpatienten sowie Patienten in der postoperativen Frühphase. Weiterhin führen wir für berufsgenossenschaftliche Patienten die stationäre Weiterbehandlung (BGSW), erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP) und das berufsbezogene Testverfahren „EFL“ (Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit) durch.

Neben den regulären Therapiezeiten während der Woche bieten wir, wenn es aus ärztlicher Sicht erforderlich ist, an den Wochenenden und Feiertagen eine Physiotherapie- oder Ergotherapiebehandlung unserer stationären Patienten an. Außerdem können unsere Patienten täglich von 8.00 – 16.00 Uhr in den Räumen der Handtherapie Eigentraining durchführen, in welches sie zu Therapiebeginn individuell eingewiesen werden.

Gerne informieren wir Sie auch über unsere Nachbehandlungskonzepte und unsere klinikeigenen Räumlichkeiten zur Handtherapie.

Gerne stellen wir Ihnen auch unser Handtherapie-Team vor.