A A A

Unsere Stationen

Die Klinik für Handchirurgie verfügt über zwei Akut-Bettenstationen (G6 und G7) mit jeweils 28 Betten.

Selbstverständlich ist bei Kindern bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres die Unterbringung mit einem Elternteil in einer Einheit mit zwei Betten möglich.

Zur konservativ-stationären Therapie im Rahmen eines stationären Heilbehandlungsverfahren der Berufsgenossenschaften BGSW steht Ihnen die Station F10 mit 14 Betten zur Verfügung.

Im Rahmen der allgemeinen Krankenhausleistungen werden Sie bei uns in Zimmereinheiten untergebracht, die aus drei funktional miteinander verbundenen Räumen bestehen. In zwei Patientenzimmern befinden sich jeweils zwei Betten, der Raum dazwischen ist als gemeinsamer Aufenthaltsraum ausgestattet.

Über die allgemeinen Krankenhausleistungen hinaus, können Sie gegen zusätzliche Berechnung Wahlleistungen (z.B. Chefarztbehandlung, Unterbringung in einer Suite, etc.) in Anspruch nehmen.

Mehr Informationen zur Ausstattung unserer Zimmereinheiten finden Sie in der Auswahl  "Unsere Patientenzimmer".