A A A

Infrastruktur

Die Klinik für Handchirurgie zählt zu den großen, auf Handchirurgie spezialisierten Kliniken in Deutschland.

  • In unserer Ambulanz behandeln wir unsere Patienten in 12 Behandlungsräumen.
  • Zusätzlich sind wir mit einem Unfall-Versorgungsraum und einem Gipsraum ausgestattet.
  • Es stehen zwei Operationssäle für ambulante Eingriffe zur Verfügung. Die hier versorgten Patienten werden in unserer Tagesklinik vor und nach einer ambulanten Operation betreut.
  • Wenn größere Eingriffe eine stationäre Behandlung erfordern, bieten drei Operationssäle und 56 Betten auf zwei Akut-Stationen eine optimale Versorgung.
  • Zwei weitere Stationen mit insgesamt 14 Betten stehen für Patienten zur stationären Rehabilitation zur Verfügung. Zertifiziert nach QReha plus.
  • Unsere Abteilung unterhält einen 24-stündigen Bereitschaftsdienst für Notfälle, der an sieben Tagen in der Woche einsatzbereit ist.
  • Die Liegendanfahrt für Rettungsfahrzeuge sowie der Hubschrauberlandeplatz sind direkt mit dem Operationszentrum verbunden.
  • Weitere Informationen zur Ausstattung unserer Fachbereiche Anästhesie und Radiologie erhalten Sie hier.
  • Der ergotherapeutische und krankengymnastische Bereich verfügt über 360 m2 an Therapieräumen, welche mit zahlreichen Therapiegeräten - speziell für handtherapeutische Behandlungen - ausgestattet sind.