A A A

Prof. Dr. med. Joerg van Schoonhoven

Lebenslauf

Prof. Dr. med. Jörg van Schoonhoven
Facharzt für Orthopädie und Handchirurgie
 

 

1982-1988 Medizinstudium
Freie Universität Hamburg und Westfälische Wilhelms-Universität Münster
1988 Staatsexamen und Approbation als Arzt
1988-1991 Assistenzarzt Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie
Burnley General Hospital, England
1991-1994 Wissenschaftlicher Assistent
Orthopädische Universitätsklinik Essen
1994 Facharzt für Orthopädie
1995-1996 Assistenzarzt
Klinik für Handchirurgie, Bad Neustadt an der Saale
Chefarzt Prof. Dr. U. Lanz
1996-2002 Funktionsoberarzt
Klinik für Handchirurgie, Bad Neustadt an der Saale
Chefarzt Prof. Dr. U. Lanz
1998 Zusatzbezeichnung Handchirurgie
2002-2004 Oberarzt
Klinik für Handchirurgie, Bad Neustadt an der Saale
Chefarzt Prof. Dr. U. Lanz
2004-2005 Chefarzt der Klinik für Hand- und Fußchirurgie
St. Franziskus Hospital, Münster
2006

Chefarzt der Klinik für Handchirurgie
Rhön-Klinikum, Bad Neustadt an der Saale

2002 Habilitatiosschrift:

"Die Entwicklung und klinische Erprobung einer Ulnakopfprothese zur Behandlung der schmerzhaften Instabilität des distalen Ulnaendes nach Resektionsarthroplastiken an der distalen Ulna" und Anerkennung der Habilitation durch die Medizinische Fakultät der Bayerischen Julius- Maximilians- Universität Würzburg sowie Erteilung der Lehrbefugnis als Professor für Handchirurgie.

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie (DGH)
  • Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Handchirurgie (FESSH)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Handchirurgie (IFSSH)
  • Mitglied der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie (DAH)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie e.V. (DGOU)
  • Mitglied der Deutschen Assoziation für Fußchirurgie (DAF)
  • Mitglied der European Foot and Ankle Society (EFAS)
  • Corresponding member of the Columbian Association for Surgery of the Hand
  • Mitglied des Herausgebergremiums der Zeitschrift "Operative Orthopädie und Traumatologie"
  • Wissenschaftlicher Gutachter für Zeitschrift "Archives of Orthopaedic and Trauma Surgery"
  • Wissenschaftlicher Gutachter für Zeitschrift "Journal of Hand Surgery - European Volume"
  • Multiple internationale Hospitationen, z.B. bei Tim Herbert, Sydney Hospital und St. Luke's Hospital, Sydney
  • Mitglied der Prüfungskommission für Handchirurgie der
    Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK)
  • Ärztlicher Leiter des Europäischen Schulungszentrums für
    berufliche Bildung (ESB) – Physiotherapie, Bad Neustadt
  • APL-Professor für das Fach Handchirurgie an der
    Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Delegierter der Internationalen Gesellschaft für Handchirurgie in International Federation of Societies for Surgery of the Hand (IFSSH)
  • Präsident der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie (DGH) bis 10/2015
  • Postpräsident der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie (DGH) seit 11/2015

 

Publikationen