A A A

Sprechstunde

Wir bitten alle Patienten, für Vorstellungen in unserer handchirurgischen Sprechstunde Termine zu vereinbaren. Dies kann telefonisch unter Tel.: 09771 - 66 28 88 erfolgen.

Sollten Sie speziell einen Termin bei den Chefärzten oder den Oberärzten wünschen, so teilen Sie uns dies bitte bei der Terminvereinbarung mit.

Für Eilfälle existiert ein 24-Stunden Notfalldienst. Auch hier bitten wir um telefonische Anmeldung über unsere Rezeption, Tel.: 09771 - 66-0.

Bitte bringen Sie bei Ihrer ambulanten Vorstellung folgende Dokumente mit: evtl. vorhandene Befunde (OP-Berichte, neurologische Befunde), alle Röntgenbilder / Computertomographie / Kernspintomographie

Bei privat versicherten Patienten: Vorstellung nach Terminvereinbarung ohne Überweisung/Einweisung möglich

Bei Patienten mit Arbeitsunfällen (Kostenträger ist die Berufsgenossenschaft): Vorstellung nach Terminvereinbarung ohne Überweisung/Einweisung möglich

Bei gesetzlich versicherten Patienten muss unterschieden werden:

  • Erst-/Wiedervorstellung in unserem Haus ohne vorangegangene Operation: Einweisungsschein vom Hausarzt oder Facharzt erforderlich. Es erfolgt eine vorstationäre Behandlung. Diese dient zur Abklärung einer Operationsindikation bzw. zur Vorbereitung des stationären Aufenthaltes. 
  • Wiedervorstellung nach einer Operation: Innerhalb 14 Tage nach einer Operation ist eine Wiedervorstellung ohne Über- oder Einweisung in unserer Sprechstunde möglich.

Nach dem 14. postoperativen Tag erfolgt eine Nachkontrolle in der Regel über das uns angeschlossene Medizinische Versorgungszentrum mit einem Überweisungsschein, der vom Hausarzt ausgestellt sein darf (Tel. 09771 - 63 63 73 410).