A A A
Bereichsnavigation

Bürgervorlesung am 7. November "Stolpersteine vermeiden - Wissenswertes zum Diabetischen Fußsyndrom"

Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 30.10.2017

Bürgervorlesung am 7. November "Stolpersteine vermeiden - Wissenswertes zum Diabetischen Fußsyndrom"

Kostenloser Vortrag am 7. November im kath. Pfarrsaal in Mellrichstadt

30.10.2017 – Der diabetische Fuß ist eine Folgeerkrankung der Zuckererkrankung (Diabetes mellitus). Durch den gestörten Zuckerstoffwechsel kommt es zur Schädigung von Blutgefäßen und peripheren Nerven. In Folge können sich unterschiedlich ausgeprägte Beschwerden einstellen, die von kleinen oberflächlichen Verletzungen an Fuß und Bein bis zu massiven Entzündungszuständen reichen können, die bei unzureichender oder zu später Behandlung den Erhalt des Beines bedrohen.

Priv.-Doz. Dr. Thomas Schmandra referiert am 7. November 2017 im Rahmen der Bürgervorlesung zu diesem Thema: „Die Kenntnis des Krankheitsbildes ist für Diabetiker und ihre Angehörigen essentiell, da nur durch rechtzeitige Maßnahmen Amputationen verhindert werden können.“

Der Vortrag findet am Dienstag, den 7. November 2017, um 19 Uhr im katholischen Pfarrsaal St. Kilian, Schulstr. 8 in Mellrichstadt statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. In noch 3 weiteren Veranstaltungen referieren Experten bis Ende des Jahres zu spannenden Themen rund um die Gesundheit. Die kostenfreien Vorträge finden jeweils dienstags um 19 Uhr in Bad Neustadt, Bad Königshofen oder Mellrichstadt statt.

 

Hier finden Sie eine Übersicht aller Bürgervorlesungen 2017.

Pressekontakt:

Annekatrin Höppner
Leitung Standortkommunikation
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 67-1596
E-Mail: Kommunikation@campus-nes.de