A A A
Bereichsnavigation

Stellenangebot

Neurologie: Assistenzärztin/-arzt oder Fachärztin/Facharzt

Klinik
Zentralklinik Bad Berka
Bundesland
Thüringen
Stellenart
Ärzte
Kontakt

Zentralklinik Bad Berka GmbH
Personalabteilung
Robert-Koch-Allee 9
99437 Bad Berka

Tel: 036458 5-3231
E-Mail: pers [at] zentralklinik.de

Die Zentralklinik Bad Berka GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, ist ein überregionales Schwerpunktversorgungskrankenhaus, das in 20 Fachkliniken und Instituten sowie einem interdisziplinären Diagnostikum mit hochqualifizierten Ärzten und geschultem Pflegepersonal Patienten aus ganz Thüringen, anderen Bundesländern und dem Ausland versorgt. Insgesamt verfügt die Zentralklinik über 648 Planbetten und ist mit ca. 1.700 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber in der Region Weimarer Land.

Die Klinik für Neurologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Assistenzarzt/Assistenzärztin oder Facharzt/Fachärztin

 

Über die Klinik für Neurologie

Die Klinik für Neurologie verfügt über eine zertifizierte Stroke Unit mit 4 Betten und einen Bereich für neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation mit 8 Betten. Insgesamt ist die Klinik für Neurologie mit 44 Betten ausgestattet. Bedarfsweise stehen Betten auf der interdisziplinären Intensivstation sowie den intermediate Care-Stationen einschließlich Beatmungsbetten zur Verfügung.

Zur Klinik für Neurologie gehört eine Stroke Unit, die in enger Kooperation mit der diagnostischen und interventionellen Radiologie sowie der Intensivmedizin im Hause eine überproportionale Anzahl an nicht nur systemischen, sondern insbesondere auch mechanischen Thrombolysen vorhalten kann. Des Weiteren sind der Klinik für Neurologie Ermächtigungs-Ambulanzen für Patienten mit Epilepsie, Multiple Sklerose und Botulinumtoxin-Therapie zugehörig sowie ein umfangreicher modern ausgerüsteter Bereich „Klinische Neurophysiologie“ (alle gängigen neurophysiologischen Untersuchungsmethoden, inklusive der vegetativen Diagnostik, zudem Spezialuntersuchungen wie intraoperatives Monitoring).

Ihr Profil

Für den/die Facharzt/Fachärztin wird das Einbringen eigener Schwerpunkte einschließlich eigener Ambulanztätigkeit begrüßt. Besondere Erfahrungen in der klinischen Elektrophysiologie sind wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung. Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst wird erwartet. Wissenschaftliches Interesse wird gefördert.

Für den/die Assistenzarzt/Assistenzärztin steht das volle Weiterbildungsspektrum mit voller Weiterbildungsermächtigung zur Verfügung, darüber hinaus die Möglichkeit einer gesonderten Weiterbildung auf der Intensivstation im Rahmen einer klinikinternen Rotation. Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst gehört mit zu den ärztlichen Tätigkeiten. Wissenschaftliches Interesse wird gefördert.

Vergütung

Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen nach Tarifvertrag Ärzte (Marburger Bund). Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind durch eine tarifvertragliche Ergebnisbeteiligung am wirtschaftlichen Erfolg der Klinik beteiligt.

Unser Angebot

  • fachliche Herausforderung auf höchstem Niveau
  • angenehme Arbeitsatmosphäre und optimale Arbeitsbedingungen
  • Umfeld, das Kreativität und Einfallsreichtum fördert
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • sämtliche weiterführenden Schulen im Ort
  • eigene Kindertagesstätte

Unsere Region

Vom Klinikum auf „dem grünen Hügel“ bzw. vom reizvoll im Ilmtal gelegenen Städtchen Bad Berka aus sind die Klassikerstadt Weimar (12 km entfernt), die Universitätsstadt Jena (30 km) und die thüringische Landeshauptstadt Erfurt (25 km) innerhalb von 10 – 25 min erreichbar.

Kontakt

Dr. med. Vivien Homberg
Chefärztin Klinik für Neurologie
Telefon: 036458 5-1701
E-Mail: vivien.homberg@zentralklinik.de

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung an:

E-Mail: pers [at] zentralklinik.de


Zu den Stellenangeboten