A A A
Bereichsnavigation

Bürgervorlesung: „Sprunggelenksarthrose – Diagnose und Therapie“

Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 16.04.2018

Bürgervorlesung: „Sprunggelenksarthrose – Diagnose und Therapie“

Patientenvortrag am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt am 24. April

 

16.04.2018 – Wie schnell ist es passiert: Man knickt beim Sport oder im Alltag mit dem Fuß um. Geschieht dies durch starke Beanspruchung häufiger, z.B. bei Sportarten wie Fuß-, Hand- oder Basketball, kann die Gelenkstruktur dauerhaft Schaden nehmen und es entstehen schmerzhafte Arthrosen. „Nach einem Knöchelbruch oder einer Bandverletzung entstehen am Sprunggelenk häufig Arthrosen. Die Belastungen auf das obere Sprunggelenk sind im Alltag enorm. Jedoch auch ohne Unfall können sich Arthrosen im Sprunggelenk entwickeln, die schnell zu einer Einschränkung der Belastungsfähigkeit führen“, sagt Dr. med. Bernd Kolbe, Oberarzt der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt. In seiner Bürgervorlesung am 24. April informiert er darüber, weshalb eine frühzeitige Vorstellung beim Spezialisten wichtig ist und welche Möglichkeiten der Behandlung es gibt.

Der Vortrag findet am Dienstag, den 24. April 2018, um 19 Uhr in der Herz- und Gefäß-Klinik am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. In 15 weiteren Veranstaltungen referieren Experten über das ganze Jahr hinweg zu unterschiedlichen spannenden Themen rund um Gesundheit und Medizin.  Die Vorträge finden jeweils dienstags um 19 Uhr in Bad Neustadt, Mellrichstadt oder Bad Königshofen statt. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Daniela Kalb
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
Campus Bad Neustadt

 

RHÖN-KLINIKUM AG

Salzburger Leite 1
97616 Bad Neustadt a. d. Saale 

T. 09771 67 1596
kommunikation@campus-nes.de