A A A
Bereichsnavigation

RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt baut sein Angebot zur Ausbildung von Medizinstudenten weiter aus

Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 23.11.2017

RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt baut sein Angebot zur Ausbildung von Medizinstudenten weiter aus

Ab sofort Ausbildung für PJ-Studenten im Fachbereich „Innere Medizin“ – Anerkennung als Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg

21.11.2017 – Ab sofort können Medizinstudenten auch den Pflichtausbildungsteil „Innere Medizin“ im Rahmen ihres Praktischen Jahres (PJ) am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt ableisten. Das sogenannte „Praktische Jahr“ (PJ) bildet den praktischen Abschluss in der studentischen Ausbildung der angehenden Mediziner. Für den Fachbereich „Innere Medizin“ erhielten die Klinik für Kardiologie sowie die Klinik für Innere Medizin der RHÖN-Kreisklinik den Status als Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg und sind damit berechtigt Medizinstudenten auf höchstem Niveau auszubilden. Bereits 2015 wurden drei Kliniken am Campus als Akademische Lehrkrankenhäuser anerkannt: die Neurologische Klinik, die Psychosomatische Klinik und die Klinik für Herzchirurgie.

Nachdem sich eine Delegation der Medizinischen Fakultät ausführlich von den akademischen Qualifikationen der Kliniken in Forschung und Lehre überzeugt hatte, wurde die exzellente Qualität am Campus Bad Neustadt erneut durch die Philipps-Universität Marburg bestätigt. „Wir wollen den jungen Medizinern eine qualitativ hochwertige und praxisorientierte Ausbildung bieten“, sind sich die Chefärzte Prof. Dr. Sebastian Kerber, Prof. Dr. Thomas Deneke und Dr. Rainer Kuhn einig.

Seit 2015 haben bereits 9 PJ-Studenten das Angebot am Campus genutzt. Neben Bewerbern aus Marburg, können sich auch Studierende anderer medizinischer Fakultäten auf freie PJ-Plätze über die Philipps-Universität Marburg für ein PJ auf dem RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt bewerben. Insgesamt stehen am Campus in Bad Neustadt 11 Plätze für PJ-Studenten zur Verfügung.

Durch die Anerkennung als Lehrkrankenhaus werden die Fachkliniken auch für Studenten anderer deutscher medizinischer Universitäten noch interessanter. Die Studierenden durchlaufen ein qualitativ hochwertiges und differenziertes Lehrangebot in den Häusern. „Als Ausbildungsstätte für Nachwuchsmediziner stellen wir nicht nur unsere eigenen Kompetenzen einmal mehr unter Beweis, sondern haben auch die Möglichkeit, junges Fachpersonal für die Region zu gewinnen“, sind sich Jochen Bocklet und Burkhard Bingel, Geschäftsführer am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt, der großen Chance bewusst, den Standort Bad Neustadt und die gesamte Region bei den jungen Medizinern bekannter zu machen.

Die Kliniken am Campus Bad Neustadt engagieren sich gemeinsam seit Jahren in der ärztlichen Nachwuchsarbeit. Regelmäßig werden Famulaturen, spezialisierte Fachkurse und andere Fortbildungsmöglichkeiten für angehende Medizinerinnen und Mediziner angeboten. Außerdem besteht seit über fünf Jahre das Angebot eines Weiterbildungsverbundes für Allgemeinmedizin, im Rahmen dessen junge Mediziner für die Arbeit als Hausärzte für die Region ausgebildet werden.

 

Pressekontakt:

Annekatrin Höppner
Leitung Standortkommunikation
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 67-1596
E-Mail: Kommunikation@campus-nes.de