A A A
Bereichsnavigation

Therapie der Gefäße

Unser Spezialistenteam aus Ärzten und Röntgenassistentinnen besitzt eine hohe Expertise in der endovaskulären Therapie von arteriosklerotisch veränderten Gefäßen. Zur Behandlung gehören die Dilatation von Gefäßengstellen (PTA) mit und ohne Einbringen von Gefäßstützen (Stents), die lokale Auflösung frischer Gefäßgerinnsel, die mechanische Wiedereröffnung  alter Gefäßverschlüsse sowie die Behandlung von Gefäßaneurysmen. Die Behandlungsverfahren erfolgen in Kooperation mit der Klinik für Gefäßchirurgie. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über unsere Behandlungsangebote:

Patienteninformationen

Fachinformationen