A A A

Shuntvitien

Offener Ductus Botalli

Beim Verdachtsmoment kann der Links-Rechts-Shunt mit der Cine-MRT, besser jedoch mit der Phasenkontrast-MRT im duktalen Segment der Aorta bzw. im Truncus pulmonalis lokalisiert werden. Die Quantifizierung des Shunts erfolgt aus der Differenz der mittels Phasenkontrast-Technik bestimmten rechtsventrikulären und linksventrikulären Schlagvolumina.

Vorhofseptumdefekt

Seine Detektion erfolgt sicher mit der Phasenkontrast-Technik, unzuverlässiger mit der Cine-Technik. Die Phasenkontrast-MRT gestattet die exakte Quantifizierung des Shuntvolumens aus der Differenz der rechtsventrikulären und linksventrikulären Schlagvolumina. Mit einer Black-blood-Sequenz kann die Größenbestimmung des Septumdefekts versucht werden.