A A A

Leistungsspektrum

Unsere Aufgaben umfassen folgende Anforderungsprofile in der bildgebenden Diagnostik und interventionellen Therapie:

  • Zum einen allgemeine Fragestellungen zur Abklärung häufiger Krankheitsbilder. Hierunter fallen beispielsweise Röntgenaufnahmen des Brustkorbes, die Diagnostik von Verletzungen oder von altersdegenerativen Erkrankungen, aber auch die CT-Schnittbilddiagnostik des Kopfes, der Brust- und Bauchorgane im Rahmen der teleradiologischen Kooperation mit anderen Konzernkliniken. Wir decken diese Bereiche vollumfänglich ab.
  • Zum anderen die speziellen Fragestellungen zur Abklärung von speziellen Krankheitsbildern, die in den Kompetenzzentren der Herz- und Gefäßklinik, der Klinik für Handchirurgie und der Neurologischen Klinik behandelt werden. In der hohen Spezialisierung unserer radiologischen Tätigkeit liegt unsere Stärke, die auf nationaler und internationaler Ebene anerkannt ist.
  • Schließlich die minimal-invasive Therapie von Gefäßerkrankungen mit den Katheterverfahren. Wir führen am Gefäßsystem alle interventionellen Behandlungsverfahren einschließlich der Laser-Rekanalisation und Karotis-Stentung durch. Nichtvaskuläre Methoden betreffen die Schmerztherapie an der Wirbelsäule sowie die schnittbildgesteuerte Gewebsbiopsie und Drainagenbehandlung.

Nachfolgend finden Sie Kurzinformationen unserer Klinik zur diagnostischen und therapeutischen Vorgehensweise bei den häufigsten Krankheitsbildern: