A A A

Prof. Dr. med. Sebastian Kerber

Geb. 07.03.1961 in Bielefeld
2 Kinder
Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie/Angiologie/Internistische Intensivmedizin

Studium der Humanmedizin

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Promotion

"Echokardiographische und hämodynamische Funktionsanalyse des linken Ventrikels unter Belastung mittels Vorhofstimulation bei Koronarer Herzerkrankung unter Vorhofstimulation", Med. und Poliklinik/Innere Medizin C der Westfälischen Wilhelmsuniversität Münster, Direktor Univ.-Prof. Dr. med. Bender

Ausbildung

Medizinische und Poliklinik/Innere Medizin C (Direktor Univ.-Prof. Dr. med. G. Breithardt)

Oberarzt

Medizinische und Poliklinik/Innere Medizin C der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Chefarzt

Seit 01.01.2001 Chefarzt der Klinik für Kardiologie der Herz- und Gefäß-Klinik GmbH

Habilitation

"Validierung mechanischer intravaskulärer  Ultraschallsysteme für die Charakterisierung arteriosklerotischer Gefäßwandläsionen ", Westfälische Wilhelms-Universität Münster (1996)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
  • European Society of Cardiology
  • ALKK (Arbeitskreis leitende kardiologische Krankenhausärzte)
  • BDI (Berufsverband Deutscher Internisten)
  • Deutsche Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin

Zahlreiche eingeladene Vorträge und Vortragsreisen, national und international, z. B. Südostasien (2005), BDI-Kongress Teneriffa (2006) und Zypern (2007), USA (2008)
Gutachtertätigkeit für nationale und internationale Zeitschriften, u. a. "Circulation", "Atherosclerosis", "Zeitschrift für Kardiologie"

Weiterbildungsbefugnisse

  • Innere Medizin (WBO 93, 36 Monate)
  • Kardiologie (WBO93, 24 Monate)
  • Innere Medizin und Kardiologie (36 Monate)
  • spezielle internistische Intensivmedizin (WBO93, 24 Monate)
  • Innere und Allg. Medizin Basisweiterbildung (24 Monate)