A A A
Herz-OP im Hybrid-Operationssaal

Wir über uns

Unser operatives Spektrum in der Klinik für Kardiochirurgie an der Herz- und Gefäß-Klinik Bad Neustadt umfasst die komplette Herzchirurgie im Erwachsenenalter mit Ausnahme der Herz-Transplantationschirurgie. Unser medizinisches Angebot ist individuell an das jeweilige Risikoprofil des Patienten angepasst. Daneben kombinieren wir bewährte Standardkonzepte mit innovativen Techniken, wenn ein Nutzen für den Patienten zu erwarten ist. Unser Ziel ist es, jeden einzelnen Patienten optimal zu versorgen. Wir sind in Deutschland wie auch international mit den führenden innovativen Zentren eng vernetzt.

Unsere Operationsschwerpunkte

  • Koronarchirurgie (auch minimalinvasiv)
  • Mitralklappenchirurgie
  • Aortenklappenchirurgie
  • Aortenchirurgie (rekonstruktive Chirurgie der Aortenwurzel, Chirurgie der Aorta ascendens/Aortenbogen)
  • TAVI (kathetergestützte Aortenklappenchirurgie)
  • Herzunterstützungssysteme (VAD, umgangssprachlich auch Kunstherz)
  • Schrittmacher- und Defibrillationssysteme
  • Interdisziplinär geführte Intensivstation (Herzchirurgie und Anästhesie)

Neue Therapieansätze in der Herzchirurgie

Wir haben zahlreiche Kontakte in Entwicklungsabteilungen der medizintechnischen Industrie. Neue Therapieansätze in der Herzchirurgie finden so schnell Eingang in die medizinische Routine unserer Klinik, wenn ein Nutzen für den Patienten zu erwarten ist. Unser Ziel ist, die besten der neuen Entwicklungen in der Herzchirurgie schnell zu übernehmen und in die klinische Routine einzuführen. Hierzu haben wir verschiedene Qualitätsprogramme etabliert. Sie begleiten die Einführung innovativer Behandlungstechniken und verringern das Risiko neuer Operationsmethoden. In diesem Zusammenhang hat die Klinik die vielbeachtete GOPCABE-Studie koordiniert. Diese in Deutschland durchgeführte Multicenterstudie hat koronare Bypassoperation ohne Einsatz der Herz-Lungen-Maschine bei älteren Patienten über 75 Jahre untersucht.