A A A

Was muss ich in die Klinik mitbringen?

Unsere Liste hilft Ihnen beim Packen für den stationären Aufenthalt in unserer Klinik. Ältere Patienten sollten sich dabei von ihren Angehörigen helfen lassen. Download Liste

Unterlagen für die stationäre Aufnahme

  • Einweisungsschein (Verordnung von Krankenhausbehandlung) vom Hausarzt
  • Krankenversichertenkarte (bei Privatversicherten: Klinikcard)
  • evtl. Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenkasse
  • Quittung über bereits geleistete gesetzliche Zuzahlung oder Befreiungskarte
  • Anschrift vom Hausarzt bzw. Kardiologen für den Arztbrief
  • Adresse und Telefonnummer von erreichbaren Angehörigen

Unterlagen für den Stationsarzt

  • Unterlagen Ihres Arztes (z. B. Befunde aller durchgeführten Voruntersuchungen)
  • eventuell vorhandene Röntgenaufnahmen
  • Liste aller Medikamente, die Sie zur Zeit einnehmen
  • wenn Sie Diabetiker sind, bringen Sie bitte auch Ihr Insulin mit
  • Blutverdünnungsausweis
  • Impf-/Allergiepass
  • falls vorhanden Patientenverfügung

Kleidung für den Klinikaufenthalt

  • Schlafanzüge bzw. Nachthemden (im Brustbereich zum Aufknöpfen)
  • Morgenmantel
  • Unterwäsche, bequemer BH
  • Strümpfe
  • evtl. Trainingsanzug
  • Hausschuhe
  • feste Schuhe
  • bequeme Kleidung zum Wechseln
  • ausreichend Wäsche, falls die Reha direkt an den Krankenhausaufenthalt anschließen soll. Sie können dies auch vorbereiten und Ihren Angehörigen die Wechselwäsche mitgeben.

Körperpflege und Sonstiges

  • Waschlappen
  • Handtücher
  • Toilettenartikel (Seife, Duschgel, Shampoo, Deo)
  • Kamm oder Bürste, evt. Föhn
  • Zahnbürste / bei Zahnprothese: Reinigungstabletten und Prothesendose
  • Rasierzeug (Patienten, die ein Herzunterstützungssystem bekommen, bringen bitte einen Elektrorasierer mit)
  • Kosmetika (Creme)
  • Wecker, Uhr
  • Adress- und Telefonliste
  • Kleinere Geldbeträge z. B. für gesetzliche Zuzahlung (Eigenbeteiligung) vor der Entlassung
  • evtl. Bücher, Zeitschriften
  • Brille, Kontaktlinsen
  • Hörgerät

Bitte unbedingt zu Hause lassen

  • größere Geldbeträge
  • Schmuck und Wertgegenstände
  • Haus- oder Autoschlüssel