A A A

Wissenstransfer

Durch unsere große Erfahrung im Umgang mit Patienten, die Herz- und Gefäßerkrankungen oder Verletzungen und Fehlbildungen von Händen und Füßen haben, konnten wir uns spezielle Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben, die wir in Fortbildungen, Hospitationen oder speziellen Fachinformationen und Publikationen gerne an Sie weitergeben und mit Ihnen diskutieren.

In unserem Fortbildungsprogramm möchten wir Ihr Augenmerk insbesondere auf unsere regelmäßigen Fortbildungen, unser jährliches  Notfallsymposium, unseren TEE-Kurs, den Kurs Anästhesie Fokussierte Sonographie  und die Möglichkeit zum Training in unserem Anästhesiesimulator richten.

Gerne können Sie sich auch für eine Hospitation bei uns anmelden, wenn Sie sich für Neuromonitoring interessieren, praktische Erfahrung in der Transösophagealen Echokardiografie erwerben, thoraxchirurgische Anästhesien im Rahmen der Fachweiterbildung durchführen, Fertigkeiten in der ultraschallgesteuerten Regionalanästhesie der oberen und unteren Extremitäten vertiefen oder einfach unseren Fachbereich näher kennen lernen möchten.

Verschiedene Fachinformationen und Vorträge, z. B. zur kardialen Risikoevaluierung, zum TEE-Standarduntersuchungsgang, zum Risikomanagement können Sie herunterladen oder per E-mail bei uns bestellen. Haben Sie Fragen  im Zusammenhang mit einem speziellen Anästhesieverfahren? Erwarten Sie Probleme bei einer geplanten Narkose einer Ihrer Patienten? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Für Notfälle sind wir auch nachts und am Wochenende unter der Nummer (09771) 66 2999 für Sie da.