A A A

Integriertes Herzzentrum

Die Herz- und Gefäß-Klinik und die Frankenklinik in Bad Neustadt an der Saale bilden eines von acht integrierten Herzzentren in Deutschland und das einzige in Bayern. Die Frankenklinik kooperiert mit der Herz- und Gefäß-Klinik und hier insbesondere mit den Fachabteilungen Kardiochirurgie, der Klinik für Kardiologie I, der Klinik für Kardiologie II und der Klinik für Gefäßchirurgie.
 
Diese Zusammenarbeit gewährleistet für die uns anvertrauten Patienten eine fachübergreifende Versorgung bei Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen unter Berücksichtigung der besonderen Problematik von Stoffwechselerkrankungen, vor allem des Diabetes mellitus.

In den Fachbereichen Kardiochirurgie und Gefäßchirurgie werden alle Eingriffe am Herzen, sowie an den arteriellen Gefäßen durchgeführt. Bei Herzrhythmusstörungen werden in Kooperation mit den Kardiologen Herzschrittmacher und Defibrillatoren implantiert.

Der Fachbereich Kardiologie führt Rechts- und Linksherzkatheteruntersuchungen zur Diagnostik und Therapie, z. B. Ballonaufweitung (PTCA) und Einsatz von Gefäßstützen (Stentimplatationen) durch.

Im Fachbereich Kardiologie I erfolgt ferner die kardiologische Diagnostik in Form von nicht invasiver Bildgebung, Echokardiographie inklusive Stress-Echo, transoesophageale Untersuchungen und Kardio-CT bzw. MRT in Kooperation mit dem Radiologischen Institut der Klinik.

Der Fachbereich Kardiologie II deckt den Bereich elektrophysiologischer Diagnostik und Interventionen bei Herzrhythmusstörungen ab.

Die vorgenannten Abteilungen kooperieren eng mit der Frankenklinik, so dass den Patienten für ggf.  weiterführende Diagnostik und bei akuten Notfällen die medizinische Infrastruktur der Herz- und Gefäß-Klinik zur Verfügung steht.

Der Betreuungsweg von der Aufnahme über die Diagnostik und Therapie, bis hin zur Anschluss-rehabilitation/Anschlussheilbehandlung in der Frankenklinik erfolgt in enger Absprache und Zusammenarbeit der routinierten und erfahrenen Behandlungsteams und bietet so eine optimale Ausnutzung aller Ressourcen, sowie ein hohes Maß an Sicherheit, wie es nur ein integriertes Herzzentrum leisten kann.

Nutzen Sie unser qualifiziertes Angebot mit über jahrzehntelanger Erfahrung:

  • Integrierte medizinische Behandlung durch ein erfahrenes Team aus Ärzten, Schwestern, Therapeuten, Psychologen sowie Ernährungsberatern Diagnostik und Therapie nach den neusten wissenschaftlich gesicherten Vorgaben und Richtlinien
  • Intensivmedizinische Notfallversorgung auf höchstem Niveau
  • Nahtlose Versorgung der Patienten bis zur Reintegration ins Erwerbsleben bzw. Wiedererlangung der Selbständigkeit im Alltag ohne einen Ortswechsel
  • Vermeidung von längeren Wartezeiten zwischen den einzelnen Behandlungsstufen
  • Frühzeitiger Rehabilitationsbeginn ohne Risiko
  • In Bayern, einziges seit über 10 Jahren erfolgreich erprobtes Konzept
  • Akutmedizin und Rehabilitation in einem Klinikkomplex